Startseite > Archiv > dotnetpro 06/2012

dotnetpro 06/2012

Schwerpunkt: Expertentipps für starke Oberflächen

dotnetpro 06/2012 Sie sind noch kein Abonnent? Dann wird es aber Zeit! Weiter zur Abo-Bestellung.

Sie haben bereits ein Abonnement? Dann registrieren Sie es jetzt online!

Zahlreiche kostenlose Online-Artikel finden Sie hier.
Einzelheft bestellen


Editorial

Idee für IDE (Seite 3)
Ein Editor gepaart mit einem Compiler reicht aus, um Software zu schreiben.Code eingeben, übersetzen lassen. Fertig. Aber so will kaum jemand arbeiten.
Tilman Börner

Aktuell

AKTUELL (Seite 6)
Microsoft und Nokia wollen App-Entwicklung vorantreiben - Viele Verbesserungen und neuer Compiler bei Mono - ILSpy 2.0 unterstützt Dekompilierung zu Visual Basic - Faker.NET täuscht echte Daten vor - LLBLGen Pro 3.5 unterstützt SQL Server 2012 - Sqoop überträgt Daten zwischen Hadoop und SQL-Datenbanken u.v.m.

Schwerpunkt

Mächtig zugelegt (Seite 10)
Das nächste .NET Framework erweitert die Windows Presentation Foundation an wichtigen Stellen. Verbesserungen gibt es vor allem in Sachen Datenbindung, Threads und XAML.
Jörg Neumann

Auf Sherlock Holmes’ Spuren (Seite 20)
In komplexen WPF/.NET-Anwendungen gibt es eine Menge potenzieller Fehlerquellen. Dafür sollten aussagekräftige und fehlergerechte Formen der Anzeige parat stehen.
Jörg Neumann

Flexible Oberflächen (Seite 28)
Die Gestaltung XAML-basierter Oberflächen ist eine zeitaufwendige und von Entwicklern oft ungeliebte Aufgabe. Dieser Artikel zeigt, wie Sie den Layout-Prozess effizienter gestalten können.
Jörg Neumann

Wahl und Qual in 2D (Seite 36)
Auf dem Wege weg von GDI/GDI+ unter Windows Forms hin zur Vektorgrafik unter der Windows Presentation Foundation hat sich so ziemlich alles geändert – in Theorie und Praxis.
Veikko Krypczyk

CD-Inhalt

DVD-INHALT (Seite 34)
Früher war alles besser. Da gab es Registerschränke, in denen Akten hingen. Galt es eine zu finden, wurden die Schubladen aufgezogen und die Akten durchgegangen.
Tilman Börner

Tools

Mächtig aufgefrischt (Seite 44)
Neben der Consumer Preview von Windows 8 hat Microsoft Ende Februar auch die Betaversion von Visual Studio und Team Foundation Server 11 veröffentlicht. Es ändert sich so einiges.
Sven Hubert

Gesucht und gefunden (Seite 48)
Skripte für die PowerShell im Internet und auf der lokalen Festplatte aufspüren – das ermöglicht Microsofts Script Explorer. Derzeit gibt es eine Beta-Version des Tools.
Holger Schwichtenberg

Frontend

Alles auf einer Seite (Seite 50)
Die neueste Version von ASP.NET MVC bietet ein Template für Single Page Applications (SPA) inklusive JavaScript-Libraries. Das Ziel: Web-Apps sollen sich wie Desktop-Anwendungen verhalten.
Stefan Fork

Das Beste beider Welten (Seite 57)
ASP.NET MVC und Web-Controls scheinen sich gegenseitig auszuschließen. Steuerelemente, die unter Web Forms und MVC gleichermaßen funktionieren, sind aber doch möglich.
Walter Kern

Der automatisierte Benutzer (Seite 66)
In Zeiten von testgetriebener Entwicklung und agilem Vorgehen wird MS Test häufig eingesetzt, um Komponenten und ihre fehlerfreie Interaktion untereinander abzusichern. Dabei kann es noch einiges mehr ...
Hendrik Lösch, John Reinke

Core

Sprich mich an (Seite 72)
WebSockets erlauben eine Full-Duplex-TCP-Verbindung zwischen Browser und Webserver. Hier lesen Sie, wie Sie die beiden mithilfe von HTML5, .NET 4.5 und IIS 8 verbinden.
Damir Dobric

Backend

Hü und hott (Seite 78)
Datenbankschemas mit dem Entity Framework anzupassen, ohne Daten zu verlieren – in Version 4.3.1 ist es endlich auch unter Code Only möglich. Einige Schwächen erfordern aber noch manuelle Eingriffe.
Holger Schwichtenberg

Stream das BLOB (Seite 84)
Dank des SQL-Server-Features FileStream müssen Sie sich nicht mehr entscheiden, ob Sie große Objekte im Dateisystem oder in der Datenbank speichern, denn SQL-FileStream vereint die Vorteile beider Welten.
Peter Meinl

Der Fahnder (Seite 92)
Die hier erarbeitete Datenverwaltungskomponente DbEngine kommt mit einer Suchfunktion und taugt auch zum Speichern von Bilddaten diverser Formate. Diesmal wird auch die sequenzielle Datenverwaltung angebunden.
Andreas Maslo

Bücher

E-Books in der Bibliothek (Seite 100)
Eigentlich sind E-Books das beste Medium, um jedermann Bücher an die Hand zu geben, und zugleich könnte man damit auch das angestaubte Image öffentlicher Bibliotheken ordentlich aufpeppen.
Bernhard Lauer

Planung

Abkleben mit Malerkrepp (Seite 104)
Wie leicht weicht das Single Responsibility Principle in der Praxis auf. Da schmiert der Pinsel der Funktionalität mal schnell in die Domänendatenklassen hinein. Eine Anleitung, wie Sie das durch scharfe Trennung verhindern.
Ralf Westphal

Prozess

Sündenregister (Seite 110)
Gutes muss nicht teuer sein, manche Perlen sind sogar kostenlos. Das Open-Source-Projekt Redmine ermöglicht die komfortable Planung und Qualitätssicherung auch komplexer Projekte.
Jochen Bartlau, Benjamin Wassermann

Fliegen auf Probe (Seite 114)
Um eine iOS-App zu testen, muss sie direkt vom Entwicklungsrechner auf das angestöpselte Gerät übertragen werden. TestFlight verteilt über das Internet und erleichtert das Testen somit enorm.
Stefan Lieser

Vom Fall in das Kaninchenloch (Seite 118)
Sridatta Thatipamala, seines Zeichens Entwickler und Blogger, weiß, wie Nerds ticken – schließlich ist er selbst einer. Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigene Zerstreutheit produktiv nutzen können.
Wilhelm Würmseer

Meinung

Wider den Hindernislauf (Seite 120)
Woran liegt es eigentlich, dass Veränderungen Ihnen persönlich oder Ihrem Unternehmen oft so schwerfallen?
Ralf Westphal

Praxis

Streng geheim (Seite 122)
Wie überträgt man Dateien, deren Inhalt nicht jeder einsehen soll, auch nicht am Zielort? Klar – Verschlüsseln hilft. Haben Sie noch nie gemacht? Dann ist diese kleine Aufgabe eine ideale Übung für Sie.
Stefan Lieser

Fingerübung für den Kopf (Seite 123)
Implementieren Sie eine verkettete Liste – so lautete die Aufgabe. Nicht allzu schwierig, eine gute Gelegenheit also, einmal das eigene Vorgehen zu reflektieren: Test-first oder Test-driven? Oder einfach drauflos?
Stefan Lieser

Leser helfen Lesern (Seite 130)
Suchen Sie schnelle und kostenlose Unterstützung zu Fragestellungen rund um das Thema Programmierung, dann werden Sie auf codekicker.de fündig.

Same, but different! (Seite 132)
Ich lese gerade die Biografie des jüngst verstorbenen CEO eines heute wieder sehr wichtigen Elektronikkonzerns.
Patrick A. Lorenz

Mono

Mono-Splitter (Seite 137)
Xamarin entwickelt Mono beständig weiter. Das ist die wichtigste Neuigkeit. Aber links und rechts von Mono gibt es immer wieder interessante Randnotizen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.
Jan Waiz, Daniel Nauck

Grundlagen

Blockadenbau (Seite 138)
Das Schlüsselwort „lock“ gehört zu den elementaren Grundlagen der nebenläufigen Programmierung und wird doch leider häufig falsch eingesetzt. Dabei ist die korrekte Anwendung gar nicht schwierig.
Golo Roden

Arbeitsmarkt

Aufwärtstrend in Köln und Berlin (Seite 141)
Im April hat die Metasuchmaschine Jobkralle [1] weiter zugelegt. Mit über 737 900 Stellenangeboten aller Art waren in der Datenbank gut 5 600 Stellenangebote mehr verzeichnet als noch einen Monat zuvor.
Bernhard Lauer
Login
Sie sind nicht eingeloggt.

Login & Registrierung
Abo bestellen










Newsletter
Tragen Sie Ihre E-Mailadresse für den kostenlosen Newsletter von dotnetpro ein.


Umfrage
Wieviele Rechner haben Sie kostenlos auf Windows 10 umgestellt?





Ergebnis anzeigen