Roblox 26.07.2017, 10:10 Uhr

Freizeit-Entwickler verdienen 30 Millionen US-Dollar mit einem Spiel

Geld verdienen mit einem Spiel im Spiel: Die Topverdiener im Roblox-Universum erhalten 100.000 US-Dollar im Monat. Zwei davon sollen in diesem Jahr sogar mehr als 2 Millionen verdienen.
Roblox ist eines der massiven Multiplayer-Online-Spiele auf dem Markt. In 2016 spielten über 30 Millionen Anwender das Spiel, das von der Roblox Corporation schon im Jahr 2006 veröffentlicht wurde. Seither wird es beständig weiterentwickelt und zwar auch von seinen Anwendern. Die sind nämlich in der Lage selbst Spiele zu schreiben (mit Hilfe einer Sandbox-Edition von Lua) und in Roblox zu integrieren. Das Spielen dieser In-Game-Spiele kostet zunächst einmal Geld in der virtuellen Währung Robux. Dieses Geld erhalten die Entwickler der Spiele und – das ist der Clou – können es in Form echter US-Dollar auszahlen lassen.

In den vergangenen zwei Jahren ist Roblox sehr stark gewachsen. Im September 2015 meldete die Roblox Corporation noch 6 Millionen aktive Spieler im Monat, die meisten im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. Ein Jahr später waren es bereits 30 Millionen aktive Spieler, inzwischen meldet das Unternehmen 56 Millionen Spieler. Und zu den Plattformen PC, Mac, iOS und Android sind nun auch noch Xbox One, Windows 10 und Oculus Rift hinzugekommen. Zuletzt generierte das Spiel insgesamt 2,5 Millionen US-Dollar, die an die Entwickler ausgezahlt wurden.

Die Top-Entwickler im Roblox-Ökosystem sollen monatlich 100.000 US-Dollar verdienen und von zweien wird erwartet, dass sie in diesem Jahr sogar mehr als 2 Millionen US-Dollar mit Roblox verdienen werden. Insgesamt plant Roblox im Jahr 2017 Ausschüttungen an die Entwickler in Höhe von 30 Millionen US-Dollar.

Jeder Spieler kann in Roblox sein eigenes Spiel einbringen und innerhalb seines eigenen Spiels wiederum Dinge verkaufen. Von den inzwischen 56 Millionen Spielern in Roblox sind 1,7 Millionen Entwickler. Allerdings ist es wie im richtigen Leben: längst nicht alle Roblox-Entwickler verdienen viel Geld mit ihrem Hobby.

Fortbestand und Wachstum von Roblox scheint zunächst gesichert. Nachdem das Unternehmen bislang von seinen Finanziers mit 10 Millionen US-Dollar ausgestattet wurde, kamen im März 2017 weitere 92 Millionen US-Dollar hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter https://blog.roblox.com/. Dort finden Sie auch die neuesten Informationen von der gerade zu Ende gegangenen Roblox Developer Conference 2017.



Das könnte Sie auch interessieren