Startseite > News > dotnet new, dotnet run

dotnet new, dotnet run

07.01.2016
Microsoft arbeitet an einem Command Line Interface für die Open-Source-Version von .NET. Scott Hanselman hat die Pläne vorgestellt und zeigt erste Möglichkeiten des CLI.

dotnet new soll das Kommando werden, um eine neue .NET-Anwendung mit Hello-World-Umfang zu erstellen. Ein anschließendes dotnet run soll genügen, um die Anwendung zu kompilieren und zu starten. Das Ziel: Die Open-Source-Variante von .NET soll genauso einfach zu handhaben sein, wie beispielsweise Go oder Ruby.

Anzeige

Das Projekt des .NET Command Line Interface (CLI) ist noch in einem sehr frühen Stadium. Scott Hanselman führt erste Möglichkeiten der CLI in diesem Blogbeitrag auf. Besonders spannend findet er den Gedanken die CLI zusammen mit dem freien Editor Visual Studio Code auf einem Mac oder Linux zu nutzen. Man bekäme ein einfach zu nutzendes .NET, das als Open Source verfügbar ist und überall läuft. [bl]

Login
Sie sind nicht eingeloggt.

Login & Registrierung
Abo bestellen










Newsletter
Tragen Sie Ihre E-Mailadresse für den kostenlosen Newsletter von dotnetpro ein.


Umfrage
Wieviele Rechner haben Sie kostenlos auf Windows 10 umgestellt?





Ergebnis anzeigen