Startseite > News > Encryption Everywhere

Encryption Everywhere

15.03.2016
Lediglich 3 Prozent aller Webseiten sind bislang verschlüsselt. Symantec bietet jetzt eine Möglichkeit, Internetseiten auf einfache Weise zu schützen.

Die weltweite Verfügbarkeit von Encryption Everywhere wurde gerade von Security-Spezialist Symantec bekanntgegeben. Die neue Lösung für Website-Sicherheit, ist über Webhosting-Provider verfügbar. Dank Encryption Everywhere können Webhosting-Provider in jede Website Verschlüsselung integrieren – und das bereits zum Zeitpunkt der Erstellung. Mit dem neuen Web-Security-Service sind Hosting-Provider in der Lage, eine Vielzahl flexibler Optionen anzubieten, unter anderem Basisverschlüsselung für Websites als Teil aller gehosteten Dienste, eine Palette an Premium-Sicherheitspaketen mit einem erhöhten Level der Validierung von Internetseiten, Trust-Siegel und ein erhöhtes Maß an Schutz. Symantec möchte auf diese Weise 100 Prozent der zulässigen Websites bis 2018 sichern.

Anzeige

„Es gibt heute über eine Milliarde Websites und nur rund 3 Prozent davon sind bisher verschlüsselt [1]. Eine Sicherheitslücke, von der Internetkrimininelle bisher problemlos ihren Lebensunterhalt bestreiten konnten“, sagte Roxane Divol, Senior Vice President und General Manager für Website-Sicherheit bei Symantec. „Mit Encryption Everywhere ist Symantec dabei, die Spielregeln für Cyber-Sicherheit völlig neu zu definieren. Es ist an der Zeit, jede zulässige Website zu sichern und die Internetsicherheit für jedes Unternehmen und jeden Verbraucher zurückzugewinnen. Das oberste Ziel von Symantec ist es daher, das Sichern jeder Website ab dem Zeitpunkt ihrer Erstellung oder Erneuerung so einfach wie möglich zu gestalten – angefangen bei freier Basisverschlüsselung bis hin zu kompletten Website-Sicherheitslösungen.“

Laut dem Norton Cybersecurity Insights Report berichten 47 Prozent der weltweit Befragten, dass sie Opfer eines Cyber-Angriffs geworden sind [2]. Dem Internet Security Threat Report von Symantec zufolge wurden fünf von sechs großen Unternehmen zum Ziel eines Angriffs, eine Steigerung von 40 Prozent 2014 im Vergleich zum Vorjahr [3]. Zusätzlich hat Google angekündigt, dass es unverschlüsselte Websites in den Suchergebnislisten herabstufen will. Websites, die sichtbar bleiben möchten, benötigen bis 2018 zumindest eine Basisverschlüsselung. Mit Encryption Everywhere kann man die Sicherheit jeder Website von ihrer Erstellung oder ihrer Erneuerung an aufrechterhalten.

Symantec startet Encryption Everywhere in Zusammenarbeit mit einer Reihe globaler Webhosting-Partner, einschließlich InterNetX, einem der größten Provider für Domänen, Webspace- und Hostingprodukten für Vertriebspartner. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.symantec.com/encryptioneverywhere. [bl]

[1] Laut dem Netcraft SSL Report sind lediglich drei Prozent der Websites verschlüsselt.
http://news.netcraft.com/archives/category/web-server-survey/
[2] Norton Cybersecurity Insights Report, November 23, 2015
http://now.symassets.com/content/dam/norton/campaign/NortonReport/countries/
Norton_Cybersecurity_Insights_Report_Global_de.pdf
[3] Symantec’s Internet Security Threat Report, April 2014
http://www.symantec.com/de/de/security_response/publications/threatreport.jsp

Login
Sie sind nicht eingeloggt.

Login & Registrierung
Abo bestellen










Newsletter
Tragen Sie Ihre E-Mailadresse für den kostenlosen Newsletter von dotnetpro ein.


Umfrage
Beschäftigen Sie sich mit Big Data?



Ergebnis anzeigen