Startseite > Newsgroups > dotnetpro.public.coffeehouse > Thema "Clean Code Developer - Mehr Professionalität wagen"

Thema "Clean Code Developer - Mehr Professionalität wagen"

ThemaAutorDatum
Clean Code Developer - Mehr Professionalität wagen Ralf Westphal 05.01.2009 09:01

Clean Code Developer - Mehr Professionalität wagen

05.01.2009 09:01

Ralf Westphal
Benutzer,
Autor,
Abonnent,
Abonnent

Antworten

Softwareentwicklung funktioniert natürlich grundsätzlich - aber häufige Budgetüberschreitungen und Wartungsprobleme machen klar, dass es auch noch besser gehen könnte.

Stefan Lieser (Köln) und Ralf Westphal (Hamburg) meinen, dass es daher an der Zeit ist, sich auf den Weg zu noch mehr Professionalität zu machen. Unter

http://www.clean-code-developer.de

haben sie zu diesem Zweck und inspiriert durch Robert C. Martins Buch "Clean Code" grundlegende Prinzipien, Regeln und Praktiken in einem Wertesystem zusammengetragen. Wer sich darauf einlässt, diese Werte konsequent in seinen Projekten umzusetzen, wird systematisch besseren Code erzeugen. Und genau das macht Professionalität aus: die bewusste und reflektierende Arbeit auf der Basis eines unverbrüchlichen Wertesystems. Die Technologien sind eher zweitrangig, denn oft lassen sie sich nicht nach Belieben bestimmen.

Wer möchte Clean Code Developer (CCD) werden? Es ist ganz einfach: zur CCD-Website gehen, lesen und mit den ersten Schritten beginnen. Kostet nix. Bringt viel.

Im CCD-Forum kann jeder über die Weiterentwicklung des Wertesystems mitdiskutieren.

Ein Frohes Neues .NET-Jahr wünschen

Stefan und Ralf

Login
Sie sind nicht eingeloggt.

Login & Registrierung
Abo bestellen










Newsletter
Tragen Sie Ihre E-Mailadresse für den kostenlosen Newsletter von dotnetpro ein.


Umfrage
Die HoloLens ...



Ergebnis anzeigen