11.10.2016, 00:00 Uhr

Microsoft integriert Yammer in Office 365 Groups

Immer mehr Menschen arbeiten mobil und sind auf einen engen Kontakt zu Kollegen und Teams angewiesen.
Microsoft integriert künftig das soziale Netzwerk Yammer in Office 365 Groups, um die Stärken einer offenen und grenzenlosen Kommunikation mit den Produktivitätswerkzeugen zusammenzubringen, denen Millionen Menschen in der ganzen Welt Tag für Tag vertrauen. „Die tiefe Integration von Yammer in Office 365 ist ein Alleinstellungsmerkmal bei Social-Business-Lösungen“, kommentiert Alain Genevaux, seit dem 1. September 2016 neuer Leiter der Office Business Group bei Microsoft Deutschland. „Nutzer können ihre Ideen schnell und unkompliziert in Produktivität umsetzen – mit Zugriff auf SharePoint-Seiten und Dokumentenspeicher, zu Notizbüchern auf OneNote oder auf die effiziente Aufgabenverwaltung mit Office 365-Planner.“ Die Integration von Yammer und Office 365 wird in den kommenden Monaten verfügbar sein.
„Yammer ist gemacht für Teams“, sagt Vladimir Filev, Enterprise Architekt beim Schweizer Naturkosmetikhersteller Weleda. „Die Leute haben gleich verstanden, wie sie damit kommunizieren können, sodass wir die Arbeit des Organisationsteams einfach und schnell unterstützen konnten.“
Weitere Informationen zur Integration von Yammer in Office 365 Groups finden Sie in einem Blogpost des Yammer-Teams  und in diesem YouTube-Video. [bl]




Das könnte Sie auch interessieren