Plattformerstellung automatisieren mit Vagrant 15.06.2017, 00:00 Uhr

Zwei Befehle fürs Image

Mit Vagrant lassen sich virtuelle Maschinen auf Basis einer Skriptdatei automatisiert ­erstellen. Das ermöglicht Teammitgliedern, ihre lokalen Systeme synchron zu halten.
Virtuelle Maschinen sind ein alter Hut. Jüngere Leser kennen vielleicht nicht einmal mehr die Zeiten, in denen man für ein neues System noch eine Diskette ins Laufwerk stecken musste, um danach einen bootfähigen Kernel auf die Festplatte installieren zu können.
Für viele Entwickler bedeutet lokal virtuelle Maschinen einzurichten einen wiederkehrenden Ablauf: sich auf einer Webseite zum Download durchklicken, das heruntergela­dene Image in die Virtualisierungssoftware importieren und los geht’s. Manche kürzen den Weg zum Download durch Tools wie WGET oder NuGet ab.

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproplus Abonnent

Testen Sie die dotnetpro zwei Monate gratis
Über 5000 Fachartikel von Entwicklern für Entwickler
Im Web, auf iOS, Android und als PDF verfügbar