14.07.2016, 00:00 Uhr

Microsoft verschenkt über 220 E-Books

Dass Microsoft kostenlose E-Books anbietet ist nichts Neues. Die Auswahl ist jedoch enorm und es gibt sogar einen Button "Download all".
Die englischsprachigen E-Books beschäftigen sich allesamt mit Microsoft-Technologien, wie beispielsweise Windows 10, Office 365, Office 2016, Power BI, Azure, SharePoint , PowerShell, SQL Server und ähnlichen Themen. Microsofts Verkaufsdirektor Eric Ligman (Director of Sales) hat persönlich in diesem Blog-Beitrag angekündigt, dass sie kostenlos zu haben sind - sogar ohne jede vorherige Eingabe persönlicher Daten. Im oben genannten Blog-Beitrag sind die freien Bücher – meist im PDF-Format, oft auch als Mobi und/oder Epub – inklusive Cover-Abbildung gelistet und können auch einzeln geladen werden. Ganz oben, vor der ellenlangen Bücherliste findet man den Button Download All, der allerdings keinen Download startet, sondern erklärt, dass man den Download aller Bücher nur mit speziellen Website-Tools oder PowerShell-Scripts erreichen kann, welche dann schlicht alle auf einer Website verlinkten Links zu PDF-Dateien (oder Epub beziehungsweise Mobi) automatisch laden. Außerdem wird erklärt, dass so ein Massen-Download natürlich auch Nachteile hat, weil eventuelle Korrekturen des Autors eines E-Books, etwa im Beispiel-Code, es eben nicht bis auf die lokale Festplatte schaffen.
Die Webseite ist ein Schlaraffenland für Sammler, die gerne alle denkbaren Infos offline auf einer Speicherkarte dabei haben wollen. Wer eine speziell für Entwickler zugeschnittene Sammlung kostenloser E-Books sucht, die auch andere als Microsoft-Bücher listet, der sollte hier einmal vorbeischauen. [bl]




Das könnte Sie auch interessieren