Microsoft 13.05.2019, 09:38 Uhr

Preview des Analyse-Tools TraceProcessor ist verfügbar

Die frühe Vorschau-Version des Analyse-Tools TraceProcessor erlaubt den Zugriff auf das Event Tracing von Windows über ein .NET API.
(Quelle: https://blogs.windows.com/buildingapps/2019/05/09/announcing-traceprocessor-preview-0-1-0/ )
Event Tracing for Windows (ETW) ist das tief in Windows integrierte Ablaufverfolgungssystem. Es sammelt Informationen über das Systemverhalten bis hin zum Kernel für Ereignisse wie Kontextwechsel, Speicherzuweisung, Prozesserstellung und -ende und vieles mehr. Die systemweiten Daten, die von ETW zur Verfügung gestellt werden, machen es zu einer guten Wahl für die End-to-End-Leistungsanalyse oder andere Fragen, bei denen das Zusammenspiel vieler Komponenten im gesamten System untersucht werden muss. Im Gegensatz zum Text-Logging bietet ETW strukturierte Ereignisse für die automatisierte Datenverarbeitung. Microsoft hat dafür leistungsstarke Tools entwickelt, darunter den Windows Performance Analyzer (WPA), der eine grafische Oberfläche zur Visualisierung und Erforschung der in einer ETW-Trace-Datei (.etl) erfassten Trace-Daten bietet. David Matson, Software-Ingenieur im Windows Developer Team sagt: "Innerhalb von Microsoft verwenden wir ETW-Traces, um die Leistung neuer Builds von Windows zu messen. Angesichts des Datenvolumens, das das Windows-Engineering-System produziert, ist eine automatisierte Analyse unerlässlich. Für unsere automatisierte Trace-Analyse verwenden wir hauptsächlich C# und .NET. Deshalb haben wir ein Paket erstellt, das ein .NET-API für den Zugriff auf viele Arten von ETW-Trace-Daten bereitstellt, den TraceProzessor.
Das Vorschau-Paket des TraceProcessors ist bei NuGet unter folgender Paket-ID erhältlich: Microsoft.Windows.EventTracing.Processing.All Wie Sie den TraceProcessor für Ihr eigenen Analysezwecke nutzen können, erfahren Sie im Blog-Post von David Matson auf dieser Seite. Mehr zum Event Tracing unter Windows (ETW) finden Sie im Windows Dev Center. Das schon ältere Analyse-Tool Windows Performance Analyzer (WPA) gibt's auf dieser Seite.


Das könnte Sie auch interessieren