01.08.2007, 00:00 Uhr

Webbereitstellungs-Projekte für Visual Studio 2005

ASP.NET-Anwendungen liegen in der Regel als Quellcode auf dem Server. Eine andere Form unterstützt Visual Studio 2005 nicht. Ein Plug-in von Microsoft macht die Entwicklungs umgebung in dieser Hinsicht jedoch flexibler und kompiliert Webanwendungen – und darüber hinaus glänzt es mit vielen weiteren Funktionen.
Autor: Michael Schneider (1180)

André Krämer (1405)

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproplus Abonnent

Testen Sie die dotnetpro zwei Monate gratis
Über 5000 Fachartikel von Entwicklern für Entwickler
Im Web, auf iOS, Android und als PDF verfügbar