Azure API Apps v1 26.01.2017, 16:30 Uhr

Preview-Version wird am 14. März abgeschaltet

Microsofts Azure App Service Team informiert aktuell darüber, dass die veraltete Preview-Variante der Azure API Apps am 14. März eingestellt wird. Die aktuellen Versionen werden weiter unterstützt und es gibt einen Upgrade-Pfad.
Wer Vorschau-Versionen nutzt, ist ganz vorne mit dabei, hat aber den Nachteil, dass die Previews nur eine eng begrenzte Laufzeit haben. Das trifft jetzt die Nutzer der Azure Preview API Apps (v1). Dies teilt Microsofts Azure Service Team in diesem Blog-Beitrag mit. Betroffen von der Abschaltung am 14. März sind auch alle logischen App-v1-Connectoren.

Als Ersatz für die abgekündigten Dienste stehen die aktuellen App Service API Apps (v2) zur Verfügung. Informationen zur Migration bestehender API Apps bietet Microsoft unter https://docs.microsoft.com/en-us/azure/app-service-api/app-service-api-whats-changed#migrating-existing-api-apps.




Das könnte Sie auch interessieren