Der .NET-Plattformstandard 18.05.2017, 00:00 Uhr

Microsoft räumt auf

Wer möglichst viele Systeme bedienen will, sollte sich an den .NET-Plattformstandard halten.
Wer bisher Bibliotheken für verschiedene Plattformen und Frameworks geschrieben hat, hatte zwei Möglichkeiten: eine mit mehr Aufwand und mehr Möglichkeiten und eine mit weniger Aufwand, aber auch weniger Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: plattformspezifische Builds

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproplus Abonnent

Testen Sie die dotnetpro zwei Monate gratis
Über 5000 Fachartikel von Entwicklern für Entwickler
Im Web, auf iOS, Android und als PDF verfügbar