Der .NET-Plattformstandard 18.05.2017, 00:00 Uhr

Microsoft räumt auf

Wer möglichst viele Systeme bedienen will, sollte sich an den .NET-Plattformstandard halten.
Wer bisher Bibliotheken für verschiedene Plattformen und Frameworks geschrieben hat, hatte zwei Möglichkeiten: eine mit mehr Aufwand und mehr Möglichkeiten und eine mit weniger Aufwand, aber auch weniger Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: plattformspezifische Builds

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar