Hintergrundwissen: Data Lake 19.01.2017, 00:00 Uhr

Mit allen Wassern gewaschen

Per Data Lake Terabytes an Daten systematisch sammeln und auswerten.
(Quelle: kein bildquelle nötig)
Das Bild 1 veranschaulicht den Datenfluss rund um ein Data Warehouse. Daten aus verschiedenen operationalen und externen Systemen werden in ein zentrales Repository geladen, von dem Daten abgezogen werden, um in Data Marts für spezifische Analysen auf­bereitet zu werden. In der Microsoft-Welt wird die DWH-Welt oft auch über den Begriff Online Analytical Processing (OLAP) referenziert. Online-Transaction-Processing (OLTP) bezeichnet das traditionelle relationale Modell, um Daten zu speichern und transaktional zu bearbeiten. In OLAP-Systemen werden OLTP-Daten denormalisiert und für Business-Intelligence-Berichte aufbereitet.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar