Spalten mit Standardwerten in Entity Framework Core 12.02.2018, 00:00 Uhr

Hilfreiche Vorgaben

Microsofts neuer objektrelationaler Mapper kann auch mit von der Datenbank gesetzten Standardwerten umgehen.
Im Gegensatz zum Vorgänger Entity Framework (EF) unterstützt EF Core beim Anlegen neuer Datensätze auch Spalten mit Standardwerten, die vom Datenbanksystem vergeben werden – für den Fall, dass beim Einfügen mit INSERT kein Wert für die entsprechende Spalte angegeben ist, sowohl bei Forward Engineering als auch bei Reverse Engineering.

So geht’s beim Forward Engineering

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar