Pessimistisches Sperren bei Entity Framework Core 14.08.2017, 00:00 Uhr

Konfliktallergie

Um Datenzugriffskonflikte auszuschließen, ist bei Entity Framework Core Fingerspitzengefühl gefragt.
Das optimistische Sperren von Datensätzen und das nachträgliche Auflösen von dabei entstandenen Konflikten mithilfe von Entity Framework Core ist sicherlich nicht jedermanns Sache – auch wenn diese Kolumne in den beiden vergangenen Ausgaben dazu die nötige Hilfestellung geleistet hat [1][2]. Mit einem LINQ-Befehl ist aber eine Lesesperre nun mal nicht zu verwirklichen, auch nicht mit einer Aktivierung einer Transaktion.

Hinweis bei Transaktionen

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar