LINQ-Abfragen bei Entity Framework Core 19.01.2017, 00:00 Uhr

Licht und Schatten

Entity Framework Core unterstützt LINQ, aber ein wenig anders als das klassische Entity Framework.
LINQ ist eine allgemeine Abfragesprache für unterschiedliche Datenspeicher, die Microsoft 2007 in .NET Framework 3.5 einführte. Auch im klassischen Entity Framework (EF) verwendete Microsoft LINQ von Anfang an, dort spricht Microsoft aber von „LINQ-to-Entities“. Diesen Begriff verwendet Microsoft in Entity Framework Core nicht mehr; hier heißt es nur noch „LINQ“. Syntax und Vorgehensweise sind zwar grundsätzlich sehr ähnlich, im Detail gib es aber einige Unterschiede.

Der Kontext

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar