Quelle: dotnetpro
Entity Framework Core in verteilten Systemen, Teil 2 14.12.2020, 00:00 Uhr

Völlig losgelöst

Mehr zur Verarbeitung von Änderungen mit EF Core auf einem Anwendungsserver.
Der erste Teil dieser dreiteiligen Artikelreihe hat die punktuelle Aktualisierung von Objektänderungen (Änderung einzelner Attribute behandelt [1]. In vielen Szenarien wird aber die vollständige Objektaktualisierung benötigt, etwa wenn der Benutzer eine Tabellen- oder Detailansicht des (fast) kompletten Objekts erhält, in der er beliebig Daten ändern kann.
In diesem Fall sendet man dem Server das komplette Flight-Objekt zurück, statt einzelne (punktuelle) Änderungsoperationen aufzurufen. Der Server kann die Methode Update() verwenden, die in der Kontextklasse DbContext und in DbSet<T> vorhanden ist.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar