SQL Server 2019, Teil 2 14.10.2019, 00:00 Uhr

SQL Server – jetzt auf Linux

Ein Aprilscherz, mitten im Herbst? Keineswegs, sondern heute problemlose Realität. Wie Sie den SQL Server 2019 auf Linux installieren, konfigurieren und auch betreiben.
(Quelle: Autor)
In der „guten alten Zeit“ war es ein Running Gag, am 1. April ein Blogposting zu verfassen, das sich mit dem Betrieb von SQL Server auf Linux beschäftigte. Und immer wieder sind sehr viele auf einen solchen Aprilscherz hereingefallen.
Leider hat Microsoft allen Bloggern bereits mit dem SQL Server 2017 einen Strich durch die Rechnung gemacht, da der SQL Server seither tatsächlich problemlos und ohne Einschränkungen auf Linux betrieben werden kann. Dabei werden die folgenden Linux-Distributionen unterstützt:

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar