Wertschöpfung durch Informationsentwicklung 15.04.2019, 00:00 Uhr

Und er schöpft doch

Von wegen Spaßbremse: Als Informationsentwickler klärt der technische Redakteur wichtige Terminologie, beflügelt das Domänenverständnis und schreibt die Dokumentation.
Im Umfeld der agilen Softwareentwicklung hat die technische Redaktion oft einen schweren Stand. So ziemlich jeder Softwareentwickler zitiert schnell das agile Manifest mit den Worten: „Wir schätzen „funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation“ [1]. Das soll dann heißen: „Was willst du als technischer Redakteur hier eigentlich?“
In der Aussage vom agilen Manifest steckt implizit der Vorwurf, dass umfassende Dokumentation zur Wertschöpfung – der funktionierenden Software – wenig beiträgt. Allgemeiner formuliert sagt das agile Manifest damit: Wir lassen hier nur das gelten, was dazu beiträgt, dass die Software gut funktioniert und tut, was sie soll. Denn darin besteht der Wert, den wir erzeugen. Alles andere ist für uns zweitrangig.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar