Web APIs mit ASP.NET Core 20.04.2017, 00:00 Uhr

Gewohnt einfach

Im plattformübergreifenden ASP.NET Core ist das Web API nun nahtlos eingebunden.
ASP.NET Core ist nicht einfach ein Update von ASP.NET, sondern eine von Microsoft von Grund auf neu geschriebene und leichtgewichtige ASP.NET-Variante, die mit .NET Core und dem großen .NET Framework läuft. ASP.NET Core macht eine Webanwendung Cloud-fähig und lässt sich nicht nur auf den verschiedenen Windows-Versionen einsetzen, sondern auch auf weiteren Betriebssystemen wie zum Beispiel vielen Linux-Distributionen, in Docker-Containern und auf macOS. Darüber hinaus ist ASP.NET Core auch auf einem ARM-Prozessor lauffähig, also beispielsweise auf einem Rasp­berry Pi.
Fast jede Webapplikation lässt heute einen Teil der Logik per JavaScript auf dem Client laufen. Das vermeidet, dass sie wiederholt Anfragen an den Server stellen muss, und erreicht darüber hinaus, dass die Applikation schlank bleibt und schnell Ergebnisse liefert. Die Daten, die JavaScript benötigt, werden in der Regel über eine HTTP-Schnittstelle geliefert. Üblicherweise wird dabei JSON verwendet, um die Daten zu strukturieren.

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar