Quelle: dotnetpro
CQRS als Serverless-Implementierung 13.12.2021, 00:00 Uhr

CQRS 3.0

Was wie eine Versionsnummer aufgefasst werden kann, sollte eher als eine Implementierungsform betrachtet werden.
Eine neue, moderne Variante des CQRS-„Patterns“ entwickelt man jetzt in der Cloud als Serverless-Lösung, für diesen Artikel konkret in der Azure Cloud und mit den ­Azure Functions Custom Bindings.
Ein Pattern besteht so lange, wie es als dieses erkannt werden kann. Da das CQRS-„Pattern“ tatsächlich keines ist, soll es im Folgenden immer in Anführungszeichen stehen. CQRS ist, wie schon in anderen Artikeln beschrieben [1], in erster Linie eine Idee mit sehr vielen Ausprägungen. Was alle diese Ausprägungen gemeinsam haben: Sie trennen die Hauptbelange einer Applikation, das Lesen und das Schreiben. Diese Trennung erfolgt bis hinunter auf die physikalische Ebene, indem die Lese- und Schreibvorgänge in getrennten Datenhaltungen und sogar Komponenten umgesetzt werden.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar