Quelle: dotnetpro
Mocks oder Fakes 18.04.2022, 00:00 Uhr

Sind Mocks schlecht?

Mocking-Frameworks in Unit-Tests können zu schwer wartbarem Test-Code führen.
Um die korrekte Funktionsweise vom Programmcode zu gewährleisten, werden schon seit vielen Jahren Unit-Test-Frameworks wie beispielsweise xUnit, NUnit oder MS Test eingesetzt. Um Programmcode, der auf weitere Ressourcen wie zum Beispiel ein externes API, einen Webservice oder eine Datenbank zugreift, unabhängig von diesen Ressourcen überhaupt testen zu können, werden diese Abhängigkeiten abstrahiert und in die zu testende Klasse injiziert, sehr häufig über Konstruktor-Injektion.
Im Unit-Test unterstützen Mocking-Frameworks wie beispielsweise NSubstitute oder Moq den Entwickler dabei, ­passende „Ersatzobjekte“ für diese Abhängigkeiten bereitzustellen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar