Quelle: dotnetpro
Rechenpower für Build-Vorgänge auf Abruf 16.08.2021, 00:00 Uhr

Jenkins mit K8S auf Steroiden

Die Kombination aus Build-Manager und Cluster macht dem Fertigstellen, Testen und Verteilen von Software Beine.
Jenkins und Kubernetes sind ein fabelhaftes Team. Während statische Build Agents die meiste Zeit ungenutzt in der Ecke stehen, kann das elastische System jederzeit Build Agents in Pods hoch- und herunterfahren und so auf unterschiedliche Lasten reagieren. Somit werden Stillstandszeiten minimiert. dotnetpro zeigt, wie Sie das einrichten.

Jenkins

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar