Quelle: dotnetpro
MimeKit 13.12.2021, 00:00 Uhr

Nicht nur für E-Mails

Die Bibliothek MimeKit verarbeitet Daten im MIME-Format. Dabei reichen die Einsatzmöglichkeiten weit über E-Mails hinaus.
Bei der täglichen Nutzungsdauer von Kommunikationsmedien in Deutschland hat die E-Mail im Jahr 2020 zwar erneut etwas Boden verloren, die Nutzung liegt aber nur knapp hinter dem Telefon und Messenger-Diensten [1]. Insbeson­dere im geschäftlichen Bereich hat die asynchrone Kommunikation per E-Mail immer noch ihren Platz. Laut [2] nutzten im Jahr 2020 in Deutschland 87 Prozent der Bevölkerung die E-Mail. Zudem steigt die Anzahl der verwendeten Nachrichten weiter an. Im Jahr 2018 lag das Volumen der in Deutschland jährlich versendeten E-Mails bei über 848 Milliarden Stück [3]. Angeblich ist Spam darin nicht berücksichtigt.
Die E-Mail ist also alles andere als tot. Das bedeutet, dass es weiterhin relevant sein kann, in eigenen Anwendungen

E-Mails zu verarbeiten. Das gilt nicht nur für den Versand und Empfang zum Beispiel über einen E-Mail-Client, sondern auch die Verarbeitung des Datenformats mit seinen verschiedenen Varianten.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar