Quelle: dotnetpro
Cloud-Infrastrukturen automatisieren 16.08.2021, 00:00 Uhr

Kubernetes mit Terraform bauen

Wie Sie Kubernetes-Umgebungen mithilfe von Terraform auf- und wieder abbauen.
Es ist zu einem Standard geworden, Infrastrukturen als Code bereitzustellen. Terraform [1] gilt als die herstellerneutrale Lösung, die am weitesten verbreitet ist. Mit Terraform lässt sich Infrastruktur als Code beschreiben. Ziel ist es, einen Standard zu schaffen, wie Plattformen deklariert werden können. Dabei werden verschiedene Lösungen unterstützt, die vermutlich wichtigsten sind die Cloud-Provider.
Mit Terraform können Sie festlegen, welche Serverinstanzen laufen sollen, welche Netzwerksegmente vorhanden sein müssen und in welche Storage-Container Daten gespeichert werden sollen. Per Knopfdruck soll diese Beschreibung physische Realität werden.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar