01.05.2001, 00:00 Uhr

Annäherung an Unix

Interview mit David Stutz, Microsoft USA Am 27. Juni 2001 wurde von Microsoft offiziell bekannt geben, dass die Common Language Infrastructure (CLI) im Rahmen einer von Microsoft eigens dafür entworfenen Shared Source Lizenz nach Unix portiert werden wird. Die CLI ist der Sammelname für das, was auf einer Plattform benötigt wird, um .NET-Konsolenanwendungen in C# ausführen zu können. Sie entspricht der virtuellen Maschine bei Java und besitzt ebenfalls die Aufgabe, für die Ausführung von .NET-Anwendungen auf einer im Prinzip beliebigen Plattform zu sorgen.
Autor: Peter Monadjemi (18)

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar