Quelle: dotnetpro
Speicheranalyse unter .NET 5 15.02.2021, 00:00 Uhr

Houston, wo ist mein Speicher?

Mit dem Tool dotnet-gcdump ermitteln Sie die exzessiven Speicherverschwender in einer Anwendung.
Bei jeder neuen Version von .NET Core wird gebetsmühlenartig behauptet: alles schneller, viel weniger Speicherverbrauch und besser als früher. Das Waschmittel wäscht weißer als sein Vorgänger. Eine gute Botschaft.
Mittlerweile sind wir bei .NET Core 3.1 oder sogar .NET 5 angelangt. Und dann kommt der Tag, der kommen muss: Wir verbrauchen zu viel Speicher! Auf dem Server läuft der Prozess Amok und zwingt seinen Host in die Knie. Der Super-GAU steht kurz bevor. Doch mit zusätzlichen Werkzeugen lässt sich die Situation untersuchen und entschärfen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar