Von Umbraco- zu NuGet-Paketen 18.12.2017, 00:00 Uhr

Paketwechsel

Der Umstieg von Umbraco zum NuGet-Format ist gut geplant ohne Weiteres möglich.
Wer schon mit dem Content-Management-System Umbraco gearbeitet hat, kennt sicherlich das ein oder andere Umbraco-Package, mit dem sich neue Funktionalitäten zu einer Umbraco-Webseite hinzufügen lassen. Der Umfang dieser Pakete erstreckt sich von ganzen Webseiten, die als Starter-Kit zur Verfügung gestellt werden, über Webshops und neue Editoren bis hin zu Tools für Entwickler zum einfacheren Arbeiten.
Umbraco ist in C# geschrieben und basiert auf ASP.NET. Weil .NET-Entwickler heute mehr und mehr NuGet verwenden, um Abhängigkeiten und Erweiterungen in einem Projekt zu verwalten, liegt es nahe, die eigenen Umbraco-Pakete auch via NuGet zur Verfügung zu stellen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar