Nebenläufige Ausführung 15.01.2018, 00:00 Uhr

Task ist das neue void

So setzen sie die Schlüsselworte async/await richtig ein, um Code asynchron ausführbar zu machen.
Früher war doch alles besser? Im Ernst? Nein, nicht alles. Gegenbeispiele lassen sich nämlich schnell finden. Navigation mit Karten statt mit Navigationsgerät, Kommunika­tion per Brief, Fax oder Telefon statt per E-Mail, WhatsApp oder Skype oder auch Raider statt Twix. Zu den wesentlichen Verbesserungen der Neuzeit zählt aber die Verwendung von asynchronen, nebenläufigen Prozessen. Während früher die Verarbeitung im Computer nur nacheinander ablaufen konnte, geht es heute selbst auf einem Prozessor mit einem Kern gefühlt gleichzeitig. Multithreading mit verteilter Rechenzeit sei Dank. Richtig interessant wird es aber bei Prozessoren mit mehreren Kernen. Dann laufen viele Operationen in der Tat gleichzeitig ab.
Besonders wichtig ist die asynchrone Verarbeitung, um die User Experience zu verbessern. Denn eingefrorene Oberflächen, weil die Software etwa auf eine Antwort aus dem Internet wartet, sind heutzutage nicht mehr hinnehmbar. Aber auch Performance-Verbesserungen bringt die asynchrone Verarbeitung mit sich, von höherer Kosteneffizienz der Ressourcen ganz zu schweigen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar