01.07.2013, 00:00 Uhr

Bleifuß mal anders

Moderne Grafikkarten arbeiten mit vielen parallel laufenden Threads. Das kann sich auch eine normale Anwendung zunutze machen. Mit der Bibliothek AMP ist dies mit geringem Aufwand möglich.
Autor: Bernd Marquardt (51)

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar