01.07.2011, 00:00 Uhr

Deklarativ bauen

Visual Studio scheint alles zu bieten, was zum Übersetzen von Code nötig ist. Und alles geht ganz einfach: Klick, schon ist die App gebaut und landet in der Cloud. In der Praxis gerät die Projektstruktur jedoch auch mal schneller aus den Fugen, als es dem Entwickler lieb ist.Aber es gibt eine interessante Alternative für den Build.
Autor: Lars Corneliussen (1466)

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar