Detaillierte Darstellung des Modulaufbaus (Bild 3)
Quelle: Autor
Modulithen mit Prism 8 bauen 17.05.2021, 00:00 Uhr

WPF modulo Prism

Modulare Monolithen adressieren einige große Nachteile monolithischer Architekturen. Die Infrastruktur ist jedoch aufwendig, außer man verwendet ein Applikationsframework.
Das Prism-Framework ist eine konstante Größe, wenn es um die Entwicklung von WPF-Anwendungen geht. Während andere Frameworks wie das MVVM Light Toolkit sich in den letzten Jahren kaum noch verändert haben oder wie Caliburn Micro nicht mehr aktiv betreut werden [1], verändert sich Prism stetig und wartet seit einiger Zeit mit Version 8 auf, die einige tiefgreifende Veränderungen mit sich bringt. Da außerdem Microservices auch den Blick auf die modulare Entwicklung von Monolithen geschärft haben, soll dieser Artikel gleich zwei Dinge auf einmal behandeln: zum einen, welche Features und Veränderungen in Prism 8 enthalten sind, und zum anderen, wie man diese nutzen kann, um modulare Monolithen (Modulithen) zu entwickeln.

Was ist ein Modulith?

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar