Downloads 15.03.2021, 00:00 Uhr

Nach Schema F

Eine Validierung für JSON und Workflow Engines im Schwerpunkt.
(Quelle: dotnetpro)
Man kennt das ja: Gefordert ist die Eingabe des Geburtsdatums, aber irgendein lustiger Anwender schafft es tatsächlich, den Namen seines Hundes in das Formularfeld zu quetschen. Was oberflächlich harmlos anmutet, kann der verarbeitenden Software arges Bauchweh verursachen.
Zugegeben: In diesem Beispiel sollte schon die Eingabevalidierung greifen und solche abstrusen Daten sofort zurückweisen. Was aber, wenn nicht ein Mensch die Eingaben macht, sondern die Daten aus einer JSON-Datei kommen? Keiner kann einer JSON-Datei verbieten, in einem Datumsfeld einen Hundenamen zu enthalten.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar