Quelle: dotnetpro
Ladestand per JavaScript: das Battery API 14.09.2020, 00:00 Uhr

Akku leer

Mit JavaScript lässt sich der Akku-Ladestand realistisch ermitteln.
Im andauernden Bestreben, via JavaScript auf Informationen über das aktuelle Gerät zuzugreifen, gibt es auch eine Lösung für den Akku-Ladestand, wenn auch nicht für alle Browser. Mit dem Battery Status API hat das W3C bereits im Juli 2016 ein Dokument [1] zur „Candidate Recommenda­tion“ erhoben, also der Stufe direkt vor dem finalen Standard. Leider war das bislang auch das letzte Update, zumindest des Hauptdokuments. Der auch bei redaktionellen Änderungen häufig angepasste und mit neuem Datum versehene Editor’s Draft [2] erhielt im September 2019 die vorerst letzte Aktualisierung.
Nicht ganz optimal sieht es in Sachen Browserunterstützung aus [3]. Der Internet Explorer ist nicht dabei (das lässt sich verkraften), ebenso wenig der Safari-Browser, was die größte Einschränkung sein dürfte. Sowohl die Desktop- als auch die mobile Version des Firefox fehlen ebenfalls. Ein 2015 veröffentlichtes Paper [4] hat demonstriert, wie sich das Battery Status API zum Fingerprinting, also zur eindeutigen Identifizierung eines Clients nutzen lassen konnte. Die Konsequenz: Firefox hat dem API in Version 52 den virtuellen Stecker gezogen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar