TypeScript: Generics 15.02.2021, 00:00 Uhr

Allgemein und doch konkret

TypeScript kennt wie C# die sogenannten Generics, mit denen sich Typen allgemeiner und trotzdem spezifischer definieren lassen. Wie funktionieren sie?
(Quelle: dotnetpro)
Angenommen, es soll in TypeScript ein Stack definiert ­werden. Das ist grundsätzlich keine große Herausforderung, da lediglich eine einfache Klasse als Wrapper um ein Array definiert werden muss. Lässt man Fehlerbehandlung und Ähnliches einmal außen vor, sieht das Grundgerüst wie folgt aus:


class Stack {

  private items: any[];



  public constructor () {

    this.items = [];

  }



  public push (value: any): void {

    this.items.unshift(value);

  }



  public isEmpty (): boolean {

    return this.items.length === 0;

  }



  public top (): any {

    return this.items[0];

  }



  public pop (): any {

    return this.items.shift();

  }

}

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar