Quelle: dotnetpro
Fünf Komponenten, um QR- und Barcodes auszuwerten 18.11.2019, 00:00 Uhr

Strichcodes verarbeiten

Mit diesen Komponenten erzeugen und werten Sie Daten im grafischen Format der ­Barcodes komfortabel aus.
Die als Strich-, Balken-, Streifen- und Barcodes bezeichneten Grafiken sind spezielle Schriften, die basierend auf bestimmten Codierungsvorgaben generiert werden und die auf einfachem Wege optoelektronisch wieder einlesbar sind.
Neben den eindimensionalen 1D-Codes (zum Beispiel Code 128, EAN-128, EAN-13, EAN-14, ISBN-13 oder ISSN) gibt es die zweidimensionalen 2D-Flächencodes (wie zum Beispiel QR-Code, Data Matrix, Micro-QR-Code, Secure-QR-Code oder iQR-Code).

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar