Quelle: dotnetpro
Fünfmal CAD unter .NET 19.04.2021, 00:00 Uhr

Alles konstruiert

Kommerzielle Komponenten helfen bei der Entwicklung von CAD-Programmen.
Wo früher Zeichenbrett und Stift vorherrschten, ist heute fast ausschließlich noch der Computer im Einsatz: Bei der Konstruktion helfen Programme zum Computer Aided Design, kurz CAD. Sie sind in 2D- und 3D-Varianten verfügbar und werden in allen herstellenden Branchen genutzt.
Das verbreitetste Dateiformat DWG ist ein binäres Dateiformat, das zwei- und dreidimensionale Geometriedaten mit Metadaten kombiniert und in mehreren Versionen vorliegt, allerdings nicht im Detail öffentlich definiert ist. Grundlegende Formatinformationen erhalten Sie über [1]. Das DXF-Format ist ein Datenaustauschformat für geometrische Daten, das von gängigen CAD-Programmen unterstützt wird [2].

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar