Quelle: dotnetpro
Fünf Open-Source-Komponenten für das maschinelle Lernen 17.10.2022, 00:00 Uhr

Wenn Maschinen lernen

Diese Bibliotheken unterstützen Sie beim Automatisieren von intelligentem Verhalten.
Maschinelles Lernen und der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI, oder AI, Artifical Intelligence) ist inzwischen den Kinderschuhen entwachsen. Mittlerweile fällen Computer Entscheidungen, die denen des Menschen ähnlich sein sollen.
Beim maschinellen Lernen sind Lernphasen nötig. Außerdem sind Daten zum Training zu verwalten, um darüber Muster und Gesetzmäßigkeiten und daraus resultierend Ergebnisse abzuleiten. Die Lernprozesse können dabei wahlweise überwacht, nicht überwacht oder nur teilüberwacht und gegebenenfalls mit gesonderten Algorithmen weiter optimiert werden. Dabei kommen auch tiefere Lernfunktionen (Deep Learning) und neuronale Netze zum Einsatz.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar