Quelle: dotnetpro
Verteilte Webentwicklung mit Microsofts Webframework 15.11.2021, 00:00 Uhr

Micro Frontends mit Blazor

Mit unabhängigen Teams eine Frontend-Anwendung in Blazor entwickeln.
Die Zahl der Digitalisierungsprojekte ist in den zurückliegenden Jahren deutlich gewachsen. Immer mehr Firmen setzen auf digitale Plattformen, um ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend noch beschleunigt.
Ein kritischer Faktor für die Entwicklung solcher Plattformen ist das Frontend. Selbstverständlich sollte es im Web sein, dabei modern und interaktiv. Neue Features sollten sich schnell umsetzen lassen. Häufig werden dazu mehrere Teams beauftragt, die unterschiedliche Bereiche des Webauftritts entwickeln sollen. Doch wie lässt sich so ein verteilter Ansatz geschickt aufsetzen?

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar