Quelle: dotnetpro
Das Ribbon-Menü anpassen 13.07.2020, 00:00 Uhr

Office lässt sein buntes Band ...

Mit etwas eigenem XML im Office-Dokument können Sie das Menüband erweitern.
Nachdem ich ein Add-in an eine Firma ausgeliefert hatte, wurde ich gefragt, wie ich denn die Symbole in dem Menü­band erzeugen würde. Bevor ich antworten konnte, schob der Fragende nach: „Wir haben zwar die aktuelle Office-Version im Einsatz, aber nicht die passende Visual-Studio-Version. Ich kann also damit keine Word-, Excel-und-so-weiter-Add-ins erstellen und folglich auch keine Symbole.“
Ja: Man kann mit Visual Studios Ribbon-Editor das Menüband verändern, wie es Bernd Marquardt für C++ beschrieben hat [1]. Manche Dinge lassen sich jedoch nur in der XML-Datei selbst erledigen. Außerdem muss die XML-Datei angepasst werden. Der Befehl Menüband anpassen in Word, Excel und Co. wirkt lokal – diese Änderungen hängen nicht an der Datei und werden folglich auch nicht weitergegeben.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar