Quelle: dotnetpro
Komponentenbau mit Svelte 14.11.2022, 00:00 Uhr

Pragmatisch und ­performant

Mit eingebauten Mechanismen lassen sich Komponenten in Svelte erzeugen und vorhandene Komponenten an Svelte anbinden.
Die Entwicklung mit dem Web-Framework Svelte basiert auf Komponenten. So unterscheidet sich das Framework nicht von vielen anderen, denn die Verwendung von Komponenten als Bausteine ist heute Standard. Was allerdings nicht immer gleich ist, ist die Definition einer „Komponente“, deren Abgrenzung von anderen unterstützten Elementen oder Bausteinen, und natürlich unterscheiden sich die Details der technischen Implementation.
In Svelte kann eine Komponente ein sehr kleiner Baustein sein, etwa ein einzelner Button oder ein Label auf einer Webseite. Am anderen Ende des Spektrums hingegen kann eine Komponente sich auch in komplexen Hierarchien aus vielen anderen Komponenten zusammensetzen und somit eine komplette Webseite oder gar eine ganze Applikation repräsentieren.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar