Quelle: dotnetpro
JavaScript: Datenkapselung 16.12.2019, 00:00 Uhr

Privatsache

Wiewohl auch objektorientiert, unterstützt JavaScript doch nicht alle Konstrukte, die man mit Objektorientierung verbindet. So fehlt etwa das Schlüsselwort private – was tun?
JavaScript ist zwar auch eine objektorientierte  Sprache, aber so richtig vergleichbar mit C# oder ähnlichen Sprachen ist sie

dann doch nicht. Das betrifft auch ein Kernkonzept der objektorientierten Programmierung, die Datenkapselung, im Englischen als „Information Hiding“ bezeichnet. Damit ist gemeint, dass zum Beispiel nur eine Klasse Zugriff auf die in ihr enthaltenen Daten hat, wo­hingegen der Zugriff von außen ausschließlich über wohldefinierte Schnittstellen möglich ist. In C# wird das in der Regel auf der Basis von ­Eigenschaften oder Methoden implementiert.
In C# ist das alles allerdings auch keine allzu große Sache, denn C# kennt ein einfaches Mittel, um Daten vor dem Zugriff von außen zu schützen: das Schlüsselwort private. Markiert man ein Element einer Klasse mit diesem Zugriffsmodifizierer, ist der Zugriff darauf nur noch aus Objekten dieser einen Klasse möglich.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar