Quelle: dotnetpro
Barcodes erkennen per Library: QuaggaJS 19.07.2021, 00:00 Uhr

Scannen im Browser

QR-Codes und Barcodes scannen – das geht auch mit JavaScript; QuaggaJS macht es möglich.
Thema der vorangegangenen Ausgabe der dotnetpro [1] war das Shape Detection API, das unter anderem den BarcodeDetector beinhaltet. Diese Schnittstelle ermöglicht es JavaScript-Code, bestimmte Barcodes zu erkennen. Manko: Nur Chrome-Browser und Artverwandte unterstützen dieses Feature. Wenn eine Anwendung tatsächlich browserunabhängig sein soll, führt dieser Ansatz nicht ans Ziel.
Atwood’s Law, nach Jeff Atwood (unter anderem bekannt als Mitgründer von StackOverflow) benannt, besagt, dass jede Anwendung, die in JavaScript implementiert werden kann, irgendwann tatsächlich so umgesetzt wird. Das gilt auch für die Barcode- und QR-Code-Erkennung, denn dafür gibt es JavaScript-Optionen. Eine davon, QuaggaJS, stellt dieser Artikel vor. Vorab aber eine kleine Einschränkung: Bei vielen Webanwendungen erfolgt die Auswertung der Codes auf dem Server oder in der Cloud. Vor dem Einsatz von QuaggaJS oder irgendeiner anderen Bibliothek muss also die Entscheidung getroffen werden, welcher Weg der richtige ist. Ist etwa Offline-Fähigkeit ein Kriterium, führt kein Weg an einer clientseitigen Library vorbei.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar