Quelle: dotnetpro
Fünf Open-Source-Lösungen für attraktive WPF-Benutzerschnittstellen 16.08.2021, 00:00 Uhr

Einfach besser aussehen

Moderne Open-Source-Benutzeroberflächen für die Windows Presentation Foundation.
Grafische Programmoberflächen sehen nicht nur gut aus. Vielmehr vereinfachen sie die Nutzung von Betriebssystemen und Anwendungsprogrammen, da Anwender mit den Programmoberflächen vertraut sind, ohne sich jeweils neu in die Bedienung einarbeiten zu müssen. Dafür sorgen einheitlich aufgebaute Menüs, Symbolleisten sowie Dialoge. Auch die Steuerelemente, die in Programmoberflächen selbst angeboten werden, weisen immer einen einheitlichen Aufbau und eine einheitliche Bedienung per Maus oder Tastatur auf.
Neben der Einheitlichkeit will jeder Entwickler seiner Anwendung aber das besondere Etwas verleihen. Oder er will dem Anwender die Möglichkeit geben, aus verschiedenen Farbschemata zu wählen. In beiden Fällen kann er auf die Bibliotheken zurückgreifen, die in dieser Folge von High Five vorgestellt werden. Weiterführende Informationen zu grafischen Benutzeroberflächen und Steuerelementen in WPF finden Sie auch in [1], [2] und [3].

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar