Quelle: dotnetpro
Fünf Komponenten zur Entwicklung von Videoanwendungen 17.06.2019, 00:00 Uhr

Video und Multimedia

Mit diesen Bibliotheken greifen Sie gezielt auf Video- und Audiodaten zu.
Die Videobearbeitung ist neben der Spieleentwicklung ­einer der komplexesten Bereiche in der Anwendungsentwicklung. Sie benötigen dazu normalerweise umfassende Kenntnisse in den Audio- und Videoformaten, der internen Verwaltung dieser Daten sowie deren Manipulation (zum Beispiel unter Verwendung von Audio- und Videoeffekten). Außerdem müssen Sie sich der Aufzeichnung und gegebenenfalls dem Streamen über das Web widmen.
Die komplette Umsetzung von Lösungen für die Konvertierung und Bearbeitung von Videos mit den darin enthaltenen Tonspuren in selbst entwickelten Videoschnitt- und Konvertierungsprogrammen ist aus diesen Gründen für Einzelentwickler und auch durch kleinere Entwicklerteams kaum zu realisieren.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar