Quelle: dotnetpro
Teilen auf Knopfdruck: Web Share API 13.06.2022, 00:00 Uhr

Verteilungskämpfe

Webinhalte in anderen Apps und Diensten teilen – kein Problem mit JavaScript und einem geeigneten Browser.
Fester Bestandteil fast jeder Seite mit aktuellen Inhalten, seien es Nachrichten, Blogartikel oder selbst Dokumentationsseiten, ist die Möglichkeit, einen URL in einer anderen Anwendung zu teilen. Noch vor wenigen Jahren gehörte bei Nachrichtenseiten ein Feature zum Versenden eines Artikels per E-Mail zum guten Ton. Dieser Versand erfolgte nicht über den Mailclient des Geräts, sondern – via Formular – über den Mailserver des Anbieters.
Heutzutage ist dieses Feature fast nirgends mehr so umgesetzt. Stattdessen gibt es entweder einen Link, der direkt das Mailprogramm öffnet, oder andere Teiloptionen – etwa zu Messenger-Diensten. Das hängt neben dem Missbrauchs­potenzial bei Mail-Formularen auch mit dem weiter steigenden Anteil an mobilen Endgeräten an den Zugriffen einer Website zusammen. Bestimmte URLs werden dort direkt in der zugehörigen App geöffnet, das Teilen von Inhalten lässt sich somit sehr niederschwellig umsetzen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar