IODA-Architektur, Teil 3 17.09.2018, 00:00 Uhr

IODA am Beispiel

Die Wortzählung veranschaulicht die Anwendung der IODA-Architektur in der Praxis.
Nachdem die beiden vorangegangenen Artikel [1] und [2] einen so langen Ausflug in die Theorie unternommen haben, kehren wir nun zurück zur Praxis. Sie fragen sich sicher, wie denn eine Architektur ohne funktionale Abhängigkeiten überhaupt zu einem lauffähigen Programm führen kann.
In Bild 1 sehen Sie deshalb die bereits bekannte Wortzählung in einer IODA-Architektur. Kontrastierend zur Clean Architecture ist darin vor allem Folgendes hervorhebenswert:

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar