Quelle: dotnetpro
Kovarianz und Kontravarianz einfach erklärt 17.01.2022, 00:00 Uhr

Varianzen für C#

Was bedeutet <in T> und <out T> bei generischen Typen?
Generische Schnittstellen in C# können mit Schlüsselwörtern versehen werden, um den generischen Typ als kovariant oder kontravariant zu kennzeichnen. Wer diese Begriffe nun besser verstehen möchte und bei Google sucht, findet häufig Beiträge mit mathematischen Erklärungen. Mathematische Erläuterungen auf den Code abzubilden ist indes nicht jedermanns Sache.
Dies mag unter anderem auch daran liegen, dass zum ­Beruf des Softwareentwicklers häufig kein Fachstudium oder dergleichen geführt hat, sondern einfach das Interesse an Computern und am Schreiben von Programmen. So auch im Fall des Autors.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar