Quelle: dotnetpro
Hilfesysteme selbst entwickeln, Teil 2: Single Sourcing und Content Management 17.02.2020, 00:00 Uhr

Alles aus einer Quelle

Was dem Softwareentwickler seine Klassenbibliothek, ist dem Contententwickler sein Single-Source-System: Beides sind mächtige Werkzeuge, die beherrscht sein wollen.
In [1] habe ich ein allgemeines Konzept eines umfassenden, aktuellen und „coolen“ Informationssystems für die eigene Softwarelösung skizziert. Wer ein solches Informationssystem erstellen will, muss seinen Content so ablegen, dass er ihn bei unterschiedlichen Anfragen in unterschiedlicher Form bereitstellen kann.

Ein Maßstab für das Single Sourcing

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar