Exceptions, Teil 2 14.01.2019, 00:00 Uhr

Was is’n das genau?

Bei der Behandlung von Ausnahmen gehen die Meinungen auseinander. dotnetpro zeigt, wie es richtig gemacht wird.
Sehr oft werde ich in meinem Job als Berater gefragt, was denn genau wichtig ist, um Softwareprojekte professionell zu entwickeln. Auch wenn die typische Beraterantwort normalerweise „It depends“ lautet – in diesem Fall kann die Antwort eine wesentlich bessere sein.
Um einem Kunden die Funktion zu liefern, die er wünscht, sind richtig aufgenommene Anforderungen natürlich der erste wichtige Punkt, der berücksichtigt werden sollte. Um diese gewünschte Funktionalität dann schnell und auf einer modernen Basis liefern zu können, muss ein richtig ausgebildetes Entwicklungsteam diese Anforderungen umsetzen. Damit das Projekt beim Kunden auch in vielen Jahren noch mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit entwickelt und jederzeit an Änderungen angepasst werden kann, empfiehlt sich eine an das Projekt angepasste Architektur. So werden also die richtigen Anforderungen modern und zukunftssicher umgesetzt.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar